• Christies auction house James Christie logo

    Sale 1364

    Swiss Art

    1 December 2008, Kunsthaus Zurich, Grosser Vortragssaal

  • Lot 92

    ALBERT ANKER (1831-1910)

    Der alte Feissli mit Stock und Mütze, um 1901

    Price Realised  

    Estimate

    ALBERT ANKER (1831-1910)
    Der alte Feissli mit Stock und Mütze, um 1901
    unten links signiert 'Alb Anker'
    Kohle auf Papier
    79 x 39,5 cm (Lichtmass)


    Contact Client Service
    • info@christies.com

    • New York +1 212 636 2000

    • London +44 (0)20 7839 9060

    • Hong Kong +852 2760 1766

    • Shanghai +86 21 6355 1766

    Die Studie steht in engem Zusammenhang mit dem gleichnamigen Gemälde grösseren Formats von 1901 (Werkkatalog Nr. 589), das Feissli, nicht wie in der Zeichnung im Brustbildausschnitt, sondern als Halbfigur wiedergibt und wo Feissli die rechte Hand über der linken verschränkt, statt umgekehrt.

    Das Werk ist im Schweizerischen Institut für Kunstwissenschaft, Zürich, unter der Nr. 83'860 als eigenhändige Arbeit von Albert Anker registriert.

    Special Notice

    Buyers are reminded that the actual purchase price will be the sum of the final bid price plus 20% buyer’s premium and VAT of 8% on the premium, (as well as the hammer price). On lots marked with an * in the catalogue, VAT is added to the premium only


    Provenance

    Privatbesitz, Schweiz


    Literature

    vgl. Sandor Kuthy/Therese Bhattacharya-Stettler, Albert Anker (1831-1910), Werkkatalog der Gemälde und Ölstudien, Bern/Basel 1995, S. 249 Nr. 589 mit Abbildung