• Lot 27 A

    ALBERT ANKER (1831-1910)

    Knabenbildnis

    Price Realised  

    Estimate

    ALBERT ANKER (1831-1910)
    Knabenbildnis
    unten rechts signiert 'Anker'
    Öl auf Leinwand
    40,5 x 31,5 cm


    Contact Client Service
    • info@christies.com

    • New York +1 212 636 2000

    • London +44 (0)20 7839 9060

    • Hong Kong +852 2760 1766

    • Shanghai +86 21 6355 1766

    Auch in diesem Knabenbildnis wird die Meisterschaft Albert Ankers in der Darstellung von Kindern im Innenraum deutlich. Vor einen dunklen Hintergrund gesetzt, blickt der Betrachter auf den in sich gekehrten, ernst schauenden Knaben. Im Halbprofil wiedergegeben, wird dieses Portrait zu einem Zeugnis der psychologischen Schärfe und Empfindlichkeit mit der Albert Anker den Jungen in der Momentaufnahme liebevoll darstellt.

    Again, in this Knabenbildnis (portrait of a boy) Albert Anker's artistic mastery in the depiction of children in interiors is apparent. Set against a dark background, we see a self-absorbed earnest-looking boy. Depicted in semi-profile, this portrait is witness to the psychological acuity and sensitivity with which Albert Anker lovingly captures this boy.

    Provenance

    Albert Locher, Stein am Rhein
    Privatbesitz, Herzogenbuchsee (1962)
    Privatbesitz, Schweiz


    Literature

    Max Huggler/Hugo Wagner/Katalin von Walterskirchen, Albert Anker, Katalog der Gemälde und Ölstudien, Bern 1962, Nr. 268 (Brustbild eines Knaben)
    Sandor Kuthy/Therese Bhattacharya-Stettler, Albert Anker, Werkkatalog der Gemälde und Ölstudien, Basel/Bern 1995, Nr. 435 mit Abbildung


    Exhibited

    Bern, Kunstmuseum, Albert Anker, 17. September-11. Dezember 1960, Nr. 104