Browse Lots

Global notice COVID-19 Important notice
CUNO AMIET (1868-1961)
CUNO AMIET (1868-1961)

Frau im Garten, 1911

Details
CUNO AMIET (1868-1961)
Frau im Garten, 1911
unten rechts monogrammiert und datiert 'CA 11'
Oel auf Leinwand
98 x 92 cm

Lot Essay

Das Gemälde 'Frau im Garten' von Cuno Amiet ist im Jahre 1911 entstanden. Die obere Bildhälfte wird von einer nach vorne gebeugten Frau in einem roten Kleid dominiert. Ihre Aufmerksamkeit gilt der vom Rest des Gartens abgetrennten Pflanzstelle, wo sich bereits die ersten Pflanzensprösslinge durch das Braun der Erde gebahnt haben.
Trotz der starken Farben wirkt das Bild ruhig und ausgewogen. Dies entspringt der Auffassung Amiets, nach welcher die Farbharmonie eines Gemäldes in der Gesamtheit bewahrt werden muss: Jede Steigerung oder Änderung der Farbe eines natürlichen Gegenstandes bedingt wiederum kompositorische Änderungen, damit Harmonie und Gleichgewicht des Ganzen erhalten bleiben.


Cuno Amiet painted 'Frau im Garten' in 1911. The upper part of the painting is dominated by a woman in a red dress. She is bent forward and her attention is directed towards a flower bed that is cut off from the rest of the garden. In the brown soil, we see the first plants sprouting.
Despite its strong colours, the painting seems calm and balanced. This reflects Amiet's notion that the harmony of colours in a painting has to be maintained in its totality: Any augmentation or alteration of the colours of a natural object requires a compositional modification in order to preserve the harmony and the balance of the whole.
;

More from Swiss Art

View All
View All