ROBERT ZÜND (1827-1909)
Zwischen 1867 und 1877 schuf Robert Zünd verschiedene Hinterglasmalereien mit biblischen Szenen, die formal mit der traditionellen Hinterglasmalerei wenig gemein haben. Die Szenen aus dem Alten und dem Neuen Testament hat Zünd in reale Landschaften eingebettet. Die kühnen Farbkontraste sowie der abstrakte Pinselstrich zeichnen die in dieser Zeit entstandenen Werke auf Glas aus.
ROBERT ZÜND (1827-1909)

Tobias mit dem Engel, um 1867-77

Details
ROBERT ZÜND (1827-1909)
Tobias mit dem Engel, um 1867-77
Oel auf Glas
13,5 x 20 cm
Literature
Ausstellungskatalog Kunstmuseum Luzern, Robert Zünd und seine Zeit, Luzern 1978, S. 151 Nr. 119 mit Abbildung
Exhibited
Luzern, Kunstmuseum, Robert Zünd und seine Zeit, 1. Juli-10. September 1978, Nr. 119
;

More from Swiss Art

View All
View All